Magali Gerberon

Ausstattung
Heimat
in Berlin geboren.

Am Mainfranken Theater
Für die Opernproduktion „La Bohème“ in der Spielzeit 18/19 erstmals für das Kostümbild am Mainfranken Theater verantwortlich.

An anderen Orten
Bis 2000 als Kostümassistentin und Kostümbildnerin am Theater Münster, seitdem freiberuflich für Oper, Theater und Film tätig.

Zeichnete für zahlreiche Produktionen im In- und Ausland verantwortlich, darunter Händels „Semele“ an der Oper Glasgow, „Die Tote Stadt“ in Strasbourg und Paris, „Il trittico“ in Maastricht, „Don Giovanni“ in Sofia, „Cavallis Giasone“ in London sowie „Der Mann von La Mancha und Chicago“ in St. Gallen. Entwarf in Deutschland Kostüme u.a. für „La Cenerentola“ an der Oper Köln, „Kullervo“ und „Figaros Hochzeit“ am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken, „Carmen“ an der Oper Kiel, „Die Zauberflöte“ am Staatstheater Braunschweig, „The Rocky Horror Show“ am Staatstheater Kassel sowie zuletzt zu „Nabucco“ in Krefeld-Mönchengladbach und „Semele“ am Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz.

Ausbildung
Studium an der Akademie für bildende Künste in Enschede und am Studio Berçot in Paris. Arbeitete zunächst in der Modebranche, ist seit 1995 als Kostümbildnerin tätig.
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Di., 05.02.2019 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Mi., 27.02.2019 | 19:30 | Großes Haus