Kabale und Liebe

von Friedrich Schiller
Dauer: ca. 2 Stunden und 50 Minuten, eine Pause
Premiere am 28. September 2019
28. September 2019
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
19:00 Einführung im Foyer
im Anschluss Premierenfeier
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
5. Oktober 2019
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
19:00 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
11. Oktober 2019
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
19:00 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
13. Oktober 2019
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 15:00 - 17:50
14:30 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
25. Oktober 2019
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
19:00 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
16. November 2019
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
19:00 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
27. November 2019
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
19:00 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
5. Dezember 2019
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
19:00 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
10. Dezember 2019
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
19:00 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
21. Dezember 2019
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
19:00 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
8. Januar 2020
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
19:00 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
16. Januar 2020
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 18:00 - 20:50
17:30 Einführung im Foyer
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
24. Januar 2020
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Großes Haus | 19:30 - 22:20
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Regie, Bühnen- und Kostümbild: Marcel Keller
Musik: Nina Clarissa Frenzel
Dramaturgie: Katharina Fröhlich
Dramaturgie: Antonia Tretter
Besetzung
Thomas Klenk (Präsident von Walter)
Bastian Beyer (Ferdinand, sein Sohn, Major)
Stefan Drücke (Hofmarschall von Kalb)
Julia Baukus (Lady Milford, Favoritin des Präsidenten)
Alexander Darkow (Wurm, Haussekretär des Präsidenten)
Matthias Fuchs (Miller, Stadtmusikant)
Edith Abels (Dessen Frau)
Johanna Meinhard (Luise, dessen Tochter)
Eberhard Peiker (Kammerdiener)
Luise und Ferdinand lieben sich über alles. Doch die Tochter des bürgerlichen Stadtmusikanten Miller und der Sohn des adeligen Präsidenten von Walter dürfen nicht zusammenfinden. Vater Miller lehnt die unstandesgemäße Verbindung aus Sorge und Prinzip ab. Präsident von Walter untersagt sie, da er seinen Sohn mit der herzoglichen Mätresse Lady Milford verheiraten will, um den eigenen Einfluss bei Hofe zu vergrößern. Ferdinand rebelliert gegen diesen Plan und will mit Luise fliehen. Lady Milford lässt sich jedoch nicht einfach zu einer Absage der Hochzeit bewegen. Zusätzlich werden die beiden Liebenden Opfer einer Intrige des Präsidenten und seines Sekretärs Wurm. Luise und Ferdinand sind nun Spielbälle patriarchaler Macht: Sie gerät in den unlösbaren Konflikt zwischen Elternfürsorge und Aufrichtigkeit. Er verfällt rasender Eifersucht. Kann allein der Glaube an die absolute Kraft ihrer Liebe das junge Paar retten?

„Kabale und Liebe“, uraufgeführt 1784 in Frankfurt am Main, ist das dritte Drama des damals erst 25-jährigen Friedrich Schiller. Es ist eines der zentralen Werke der „Sturm und Drang“-Generation, also jener Schriftsteller, die sich gegen die starren Konventionen der konservativen und adeligen Eliten wendeten. Wie in kaum einem anderen Stück aus dieser Zeit verbindet sich hier auf radikale Weise der Kampf um eine romantische Liebe mit dem Aufbegehren gegen die Autorität der Väter und für das Recht auf Selbstbestimmung.
Leichte Sprache
„Kabale und Liebe“ ist ein Theater-Stück. Es geht um die Geschichte von Luise und Ferdinand. Beide lieben sich. Luise stammt aus der bürgerlichen Schicht. Ferdinand ist adelig. Daher dürfen die beiden nicht heiraten. Auch die Väter von Luise und Ferdinand möchten das nicht. Luise und Ferdinand versuchen trotzdem alles, damit sie zusammenbleiben können.

Im Blog

Mit "Kabale und Liebe" wird Friedrich Schillers Sturm-und-Drang-Stück über die junge Liebe Ferdinands und Luises, der sich familiäre Erwartungen und starre Gesellschaftsstrukturen entgegenstellen, als erste Schauspielpremiere der neuen Spielzeit auf die Bühne gebracht. Während der Proben unterhielt sich die Autorin dieses Beitrags mit dem Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner Marcel Keller über seine Dreifachfunktion.