Adventskalender 2021

1. Dezember
Heute startet unser digitaler Adventskalender!

Bis Weihnachten versorgen wir euch täglich mit festlichem Content rund um das Mainfranken Theater. Unsere bunte Theaterfamilie hat sich ins Zeug gelegt, um euch ordentlich in Weihnachtsstimmung zu bringen! Wir lassen euch hinter die Kulissen spitzen und stellen euch die Gesichter hinter Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Konzert vor. Außerdem gibt es Tolles zu gewinnen!

Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, dann schaut regelmäßig auf unserem Instagram- oder Facebook-Kanal und auf unserer Homepage vorbei.

Wir freuen uns auf eine schöne Adventszeit mit euch!
2. Dezember
2. Türchen: Heute gibt es für euch ein Bastel-Tutorial!

Unsere Kolleginnen von der PlattformX zeigen euch, wie ihr ganz einfach bunte Weihnachtsengel gestalten könnt. Kleiner Tipp : Mit einem schönen Geschenkband verbunden machen sie sich besonders gut am Weihnachtsbaum!

Ihr braucht:
2 DIN-A-5 Blätter
Schere und Kleber
1 Bleistift
1 schwarzen Stift
Verschiedene Buntstifte

Zeichnet einen Kreis und mehrere, immer größer werdende Ovale darunter. Zwei Kreise oben bilden später den Heiligenschein. Fünf Kreise an jede Seite - und fertig sind die Engelsflügel. Umrandet euren Engel mit dem schwarzen Buntstift und schneidet an der Linie entlang aus. Auf dem anderen Blatt zeichnet ihr jetzt die Konturen auf und schneidet einen zweiten Engel aus. Klebt beide zusammen. Zum Schluss könnt ihr eurer Kreativität freien lauf lassen!

Video: © Helen Schmitt
3. Dezember
3. Türchen: Sina Dresp und Anouk Elias singen für euch "O du fröhliche".

Die beiden haben sich in ihre Kostüme zum Schauspielstück "Und jetzt: Die Welt" von Sibylle Berg geworfen. Wir sind begeistert von eurem Gesangstalent!

Wenn ihr Anouk, Sina und die "Hello Kitty" live erleben wollt, dann behaltet am besten den Spielplan auf unserer Homepage im Auge. Die nächste Vorstellung von "Und jetzt: Die Welt!" findet nämlich schon am 15. Dezember statt! Tickets gibt's im Webshop und an der Theaterkasse im Falkenhaus.

Video: © Oliver Meyer
4. Dezember
4. Türchen: Unser Tanzensemble ist in Weihnachtsstimmung!

Gutes Essen, Zeit mit der Familie, alte Traditionen und die Hoffnung auf ein bisschen Schnee: Unsere Tänzer*innen haben die besten Gründe, sich auf Weihnachten zu freuen.

Bis es soweit ist, sind sie in unserer Blauen Halle in "Lottes Ballhaus" zu sehen. Wir freuen uns auf die nächsten Vorstellungen am 9., 11. und 26.12!

Video: © Tyrel Larson
5. Dezember
++ GEWINNSPIEL ++

5. Türchen: In Pandemie- und Umbauzeiten ist es gar nicht so einfach, sich regelmäßig mit den Kolleg*innen auszutauschen. Deshalb bringen wir in unserer Reihe "Auf ein Plätzchen mit..." unsere Theaterfamilie für ein kleines weihnachtliches Pläuschchen zusammen.

Tabea Hilser ist frisch seit dieser Spielzeit am Mainfranken Theater. Sie arbeitet in der Notenbibliothek und im Orchesterbüro. Marius Krisan unterstützt das Tanzensemble als Ballettmeister und Probenleiter. Er arbeitet schon seit 1999 am Mainfranken Theater!

Zum heutigen 2. Advent verlosen wir 2x2 Eintrittskarten für unsere Vorstellungen. Lasst uns wissen, welche Weihnachtstradition bei euch nicht fehlen darf: Schreibt eine Mail an presse@mainfrankentheater.de oder kommentiert unter dem entsprechenden Beitrag auf Facebook oder Instagram. Unter allen, die bis Mittwoch (8.12., 23:59) teilnehmen, losen wir die Gewinner*innen aus und benachrichtigen sie am Donnerstag (9.12.).
6. Dezember
6. Türchen: Wir senden euch Nikolaus-Grüße vom Balkon des Neubaus!

Der Umbau ist immer noch in vollem Gange. Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, ist der Bauzaun am Vorplatz weg und man sieht jetzt noch mehr von der schicken Fassade.
Die Eröffnung des Kleinen Hauses in dieser Spielzeit wird für uns ein wichtiger Schritt zur Normalität sein. Besonders die Schauspielsparte kann es kaum erwarten, in ihre neue Spielstätte einzuziehen.

Wir wünschen euch einen schönen Nikolaus-Tag und freuen uns darauf, euch 2022 hier begrüßen zu dürfen!
7. Dezember
7. Türchen: Makotos Baumkuchen bringt Weihnachtsmarkt-Feeling zu euch nach Hause!

Makoto Sudo ist Solobratscher und seit Dezember 2000 Teil der @wurzburgerphilharmoniker. Im heutigen Video beweist er, dass er nicht nur toll musizieren kann, sondern auch ein ausgezeichneter Bäcker ist!

Aus einem Tischgrill hat Makoto mit einfachen Hilfsmitteln eine "Baumkuchenmaschine" gebaut. Wir sind sehr beeindruckt! Auf unserer Website findet ihr das komplette Rezept inklusive Fotos und Skizzen zu seiner Konstruktion.

Wir wünschen guten Appetit!
8. Dezember
8. Türchen: Schauspielerin Isabella Szendzielorz liest "Vom Schenken" von Joachim Ringelnatz.

Na, habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Wie wär's denn in diesem Jahr mit etwas selbst gemachtem, wie einem Gedicht?

Video: © Oliver Meyer
9. Dezember
9. Türchen: Auf in die zweite Runde von "Auf ein Plätzchen mit ...".

Heute sprechen Veronica Brandhofer vom Chor und Theaterpädagogin Kristýna Kraus über Geschenkideen und Lieblingsfilme. Veronica ist Mezzosopranistin und gerade mit dem Opernchor in Mozarts "Die Zauberflöte" zu sehen (und zu hören). Kristýna arbeitet seit dieser Spielzeit am Mainfranken Theater tätig. Im Moment ist die Theaterpädagogin mit dem Klassenzimmerstück "Klamms Krieg" in den Schulen der Region unterwegs.

Wie sieht es bei euch aus? Welche waren eure besten Geschenkideen? Und habt ihr einen Lieblingsfilm für die Weihnachtszeit?

Video: © Helen Schmitt
10. Dezember
10. Türchen: "Kling Glöckchen" mal anders!

Habt ihr schonmal Musik mit Wassergläsern gemacht? Unser heutiges Video zeigt euch, wie ihr in wenigen Schritten eine eigene Wasserorgel baut. Mit unserer Anleitung könnt ihr eure Familien am Weihnachtsabend mit einem kleinen Konzert überraschen.

Schickt uns gerne Fotos oder Videos von eurer Wasserorgel an presse@mainfrankentheater.de.

Die PlattformX wünscht euch viel Spaß beim Nachmachen!

Video: © Helen Schmitt
11. Dezember
© Nik Schölzel
11. Türchen: Tänzerin Matisse Maitland springt mit euch ins 3. Adventswochenende!

Matisse kommt eigentlich aus Kanada. Seit der Spielzeit 20/21 ist sie Teil unseres tollen Tanzensembles. Schon heute Abend könnt ihr sie in "Lottes Ballhaus" heute Abend auf unserer großen Bühne sehen! In der Blauen Halle tanzt sie mit ihren Kolleg*innen Walzer und Tango nach den Choregrafien von Dominique Dumais und Kevin O'Day.

Seid schnell und sichert euch die letzten Tickets für heute Abend:
12. Dezember
++ GEWINNSPIEL ++
12. Türchen: Schauspieler Georg Zeies empfiehlt heute drei seiner Lieblingsbücher für die Vorweihnachtszeit: "Der Idiot" (Fjodor Dostojewski), "Ein Haus voller Lügen" (Ian Rankin) und "Meister Eckhart" (Joel F. Harrington).

Wir wünschen euch einen frohen 3. Advent! Auch an diesem Sonntag gibt es wieder ein Gewinnspiel, bei dem ihr 2x2 Karten für eine Vorstellung eurer Wahl gewinnen könnt. Nennt uns in den Kommentaren eure Buchempfehlung für die Weihnachtszeit! Unter allen, die bis Mittwoch (15.12., 23:59) teilnehmen, losen wir die Gewinner*innen aus und benachrichtigen sie am Donnerstag (16.12.).

Wir freuen uns auf eure Lesetipps und wünschen euch noch einen schönen Adventssonntag!

Video: © Oliver Meyer
13. Dezember
13. Türchen: "Auf ein Plätzchen mit ..." Hinrich Horn und Lilli Moutschka.

Heute bringen wir Musiktheater und Theaterpädagogik auf unserem "Adventssofa" zusammen. Hinrich Horn haben viele von euch schon auf unserer Opernbühne gesehen und gehört: In dieser Spielzeit konntet ihr ihn schon in "Die glückliche Hand | Gianni Schicchi", "Die Capulets und die Montagues" und "Die Zauberflöte" erleben. Lilli Moutschka absolviert in dieser Spielzeit ihr FSJ am Mainfranken Theater. Sie unterstützt vor allem das Team in der Theaterpädagogik tatkräftig.

Video: © Helen Schmitt
14. Dezember
14. Türchen: "Ich steh an deiner Krippen hier" (Johann Sebastian Bach) von Daniel Fiolka (Gesang) und David Todd (Piano).

Normalerweise steht Daniel Fiolka im Moment als Papageno in Mozarts "Zauberflöte" auf der Bühne der Blauen Halle. Heute hat er sich Zeit genommen, gemeinsam mit David Todd am Flügel für euch ein weihnachtliches Stück zu musizieren. "Ich steh an deiner Krippen hier" stammt übrigens aus den Geistlichen Liedern und Arien von Johann Sebastian Bach.

Vielen Dank euch beiden für eure tolle Performance!

Video: © Daniel Fiolka
15. Dezember
15. Türchen: Der Chor singt "Stille Nacht, heilige Nacht" auf Deutsch, Ukrainisch, Koreanisch, Englisch und Japanisch.

Unser Theater ist bunt! Wir freuen uns, dass Menschen aus verschiedenen Kontinenten, Ländern und Regionen unser Team bereichern. Der Chor unter der Leitung von Sören Eckhoff präsentiert deshalb heute den Weihnachtsklassiker "Stille Nacht, heilige Nacht" auf fünf verschiedenen Sprachen. Auf welchen Sprachen werden bei euch zuhause Weihnachtslieder gesungen?

Unseren Chor könnt ihr am Donnerstag beim Weihnachtskonzert in der Blauen Halle erleben. Tickets gibt's im Webshop und an der Theaterkasse im Falkenhaus.
16. Dezember
16. Türchen: Heute wird's poetisch! Schauspieler Matthias Fuchs rezitiert das Gedicht "Weihnachten" von Joseph von Eichendorff.

"Markt und Straßen stehn verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh’ ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.
Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus in’s freie Feld,
Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schneees Einsamkeit
Steigt’s wie wunderbares Singen –
O du gnadenreiche Zeit!"

Video: © Oliver Meyer
17. Dezember
17. Türchen: "Auf ein Plätzchen mit ..." Laura Sophie Heise und Tobias Germeshausen.

Zimt, frisch gebackene Plätzchen, Tannenzweige, Glühwein und Mandarinen: Wir finden, Tänzerin Laura und Chorsänger Tobias haben den Geruch von Weihnachten perfekt beschrieben. Oder habt ihr noch etwas hinzuzufügen?

Video: © Oliver Meyer
18. Dezember
18. Türchen: "Wie schön leuchtet der Morgenstern" (Philipp Nicolai) und "Drei Könige" (Peter Cornelius) von Hinrich Horn, Silke Evers und David Todd.

Die Mischung macht's: Hinrich und Silke singen heute zwei Weihnachtlieder gleichzeitig! Die beiden werden von David Todd, seit Januar 2021 Studienleiter und Kapellmeister am Mainfranken Theater, am Klavier begleitet. Wir sind begeistert von dem Ergebnis!

Ihr könnt Hinrich und Silke auch live erleben: Auch 2022 sind die beiden in Mozarts magischer Oper "Die Zauberflöte" zu hören und zu sehen. Tickets erhaltet ihr im Webshop und an der Theaterkasse im Falkenhaus.
19. Dezember
++ Gewinnspiel ++

Cornelia Boese war am Mainfranken Theater schon Opernsouffleuse, Bühnenmusikerin, Kinderkonzertmoderatorin und Theaterführerin. Heute ist sie Buchautorin! Im Sommer ist ihr Kinderbuch "Wo ist Theatrine?" im Gerstenberg Verlag erschienen.

Am Theater wird morgens ein Eilpaket abgegeben, auf dem „Für Theatrine!“ steht. Mattheo, der kleine Sohn des Pförtners, macht sich auf die Suche nach der geheimnisvollen Unbekannten. Auf seinem Weg durch das große Opernhaus lernt er die bunte Welt hinter den Kulissen kennen – doch findet er am Ende auch Theatrine?

Im Interview auf unserem Theater-Blog verrät Cornelia, was sie zum Schreiben inspiriert und erzählt von ihrem ersten Theater-Erlebnis: https://bit.ly/3IKqdgy.

Mitmachen und gewinnen: Wir verlosen 3 von Cornelias tollen "Theatrine"-Büchern. Schreibe uns eine Mail an presse@mainfrankentheater.de und erzähle uns von deinem schönsten Theatererlebnis. Unter allen, die bis Dienstag (21.12., 23:59) teilnehmen, losen wir die Gewinner*innen aus und benachrichtigen sie am Donnerstag (22.12.). __ Die Teilnahmebedingungen findet ihr auf unserer Website.
20. Dezember
20. Türchen: Loriots "Advent" in 70 Sekunden

#oneminutepoetry mit Schauspielerin Jojo Rösler: Die Schauspielerin gibt auf unserem weihnachtlichen Sofa Loriots berühmtes Gedicht zum besten. In so kurzer Zeit gar nicht so einfach ...

Wer Jojo live auf der Bühne erleben möchte, kann morgen zu uns in den Keller Z87 kommen. Um 20 Uhr gibt es dort eine Vorstellung von Sibylle Bergs Stück "Und jetzt: Die Welt!". Tickets gibt's im Webshop (https://bit.ly/3oniCuY) und an der Theaterkasse im Falkenhaus.
21. Dezember
21. Türchen: "Auf ein Plätzchen mit ..." Philine Bamberger und Anna-Katharina Beckmann

Ein letztes Mal bringen wir in diesem Jahr zwei Mitglieder unseres Theaterteams für einen kleinen Advents-Plausch zusammen. Philine arbeitet seit dieser Spielzeit am Mainfranken Theater als Dramaturgieassistentin. Für die Deutschsprachige Erstaufführung von "Grenzen" hat sie sogar die Dramaturgie selbst geleitet! Anna-Katharina übernimmt als Orchestermanagerin die anspruchsvolle Aufgabe, die vielen Musiker*innen des Philharmonisches Orchester Würzburg zu koordinieren.
22. Dezember
22. Türchen: Es wird dramatisch…

Heute haben wir den Trailer von „Die glückliche Hand | Gianni Schicchi“ für Euch. Die Musiktheaterproduktion verbindet zwei der aufregendsten Opernpartituren der frühen Moderne zu einem Abend. Schönbergs „Glückliche Hand“, Drama mit Musik op. 18 von Arnold Schönberg in der Bearbeitung für Bariton und Kammerensemble von Eberhard Kloke und Puccinis Oper „Gianni Schicchi“. Ein Abend voller Sehnsucht, Getriebenheit, Gier, Hinterlist und Intrigen… Auch im neuen Jahr gibt es wieder Vorstellungen!
23. Dezember
23. Türchen: Weihnachtsfriede

Schon morgen ist es so weit… Kehrt bei euch schon langsam Weihnachtsfriede ein oder seid ihr noch dabei, die letzten Vorbereitungen zu treffen?
Der Opernchor des Mainfranken Theaters unter der Leitung von Sören Eckhoff singt heute für Euch "Peace I Leave With You" der Amerikanerin Amy Beach. Das Lied war auch Teil des diesjährigen Weihnachtskonzertes, in dessen Mittelpunkt starke Frauen standen.
Lasst Euch von den gerade einmal eineinhalb Minuten zum Mitträumen einladen…
24. Dezember
24. Türchen: Weihnachts-Pantomime

Na, könnt ihr das Weihnachtslied erraten, das hier pantomimisch dargestellt wird?
Die plattformX zeigt, wie ihr euch ein kleines bisschen Theater ins eigene Wohnzimmer holen und gemeinsam mit euren Liebsten selbst zu Schauspielenden werden könnt.
Denkt euch dafür einfach ein Weihnachtslied oder einen weihnachtlichen Gegenstand aus, den euer Gegenüber - egal ob Kinder, Eltern, Großeltern oder Freundinnen und Freunde - erraten muss. Einzige Regel: Man darf kein Geräusch dazu machen! Je schwieriger der Begriff, desto lustiger kann es werden.
Die plattformX wünscht euch viel Spaß und eine besinnliche Zeit!
Schön, dass Ihr dabei wart!
Überraschung!
Zum krönenden Abschluss unseres Adventskalenders haben wir für den 2. Weihnachtsfeiertag noch einmal wunderbare Musik für Euch.
Generalmusikdirektor Enrico Calesso und Trompeter Johannes Mauer spielen für Euch eine bezaubernde Version von "Amazing Grace". Augen zu und genießen...

Schön, dass Ihr dabei wart bei unserem Adventskalender und bis bald im neuen Jahr!