Mozart – Schumann

6. Kammerkonzert
Besetzung
Enrico Calesso (Klavier)
Benjamin Mahla (Oboe)
Petra Kuhn (Violine)
Makoto Sudo (Viola)
Sebastian Kuhn (Violoncello)
Im sechsten Kammerkonzert der Saison werden die unterschiedlichen Möglichkeiten und Klangfacetten des Quartetts ausgelotet. An der Seite von Generalmusikdirektor Enrico Calesso, der einmal mehr am Steinway-Flügel im Toscanasaal Platz nimmt, gestalten Petra Kuhn, Makoto Sudo und Sebastian Kuhn Klavierquartette von Robert Schumann und Gustav Mahler. Mit Benjamin Mahla an der Oboe wird der Bereich des Klavierquartetts um die Form des Quartetts für Oboe und Streichtrio erweitert. Dabei wird Mozarts einziges Oboenquartett KV 370 und Elgars Andante und Allegro für Oboe und Streichtrio zu hören sein.
Programm

Edward Elgar
Andante und Allegro
für Oboe und Streichtrio

Wolfgang Amadeus Mozart
Quartett F-Dur
für Oboe, Violine, Viola und Violoncello
KV 370

Gustav Mahler
Quartettsatz a-Moll
für Klavier, Violine, Viola und Violoncello

Robert Schumann
Quartett Es-Dur
für Klavier, Violine, Viola und Violoncello op. 47


Programmheft zum Kammerkonzert