Wie Schnuppen von den Augen

Uraufführung des Schauspielstücks am 10. April

„Und mir bleibt nichts als Phantasie und Sehnsucht.“

Uraufführung im Musiktheater: "Karl und Anna", seit dem 6. April im Kleinen Haus

Nach dem Trash Lab ist vor dem Trash Lab!

Ein experimentelles Theaterformat mit Künstlerinnen und Künstlern aus allen Sparten. Zum nächsten Mal am 24. Mai auf der Probebühne

Heute

Mo 15.4.
10:30 - 12:00
Probebühne
von Stefan Wipplinger

Aktuelles

Das Mainfranken Theater Würzburg hat zum siebten Mal sein Leonhard-Frank-Stipendium zur Förderung zeitgenössischer Dramatik vergeben. Die diesjährige Stipendiatin ist Annika Henrich. Sie lebt und arbeitet als freie Autorin in Leipzig.
Anlässlich der Inszenierung laden das Mainfranken Theater und die Domschule zu einem Gesprächsabend mit der Regisseurin Sigrid Herzog, den Mitwirkenden des Stücks und Dr. Jutta Czapski, Philosophin und Kunsttherapeutin ein.
In unseren Premierenmatineen erhalten Sie erste Einblicke in die Neuproduktion mit beteiligten Künstlerinnen und Künstlern. Am 28. April laden wir Sie zur Matinee zu Eros, unserem nächsten großen Tanzabend.
Was steht auf dem Spielplan der nächsten Saison? Das bleibt noch eine Weile unser Geheimnis. Aber Sie erfahren es als Erstes. Bestellen Sie jetzt die Vorschau auf die nächste Spielzeit: druckfrisch vor der Sommerpause in Ihren Postkasten.
Mitglieder des Schauspielensembles am Mainfranken Theater haben Zeitzeugenberichte zum 16. März aufgenommen. Diese sind Teil eines geführten dokumentarischen Spaziergangs durch Teile der Würzburger Altstadt.
Es ist wieder soweit. Am 28. und 29. Juni feiern wir das dolce Vita. Für die diesjährige Ausgabe der Italienischen Nacht in den Prunkräumen der Würzburger Residenz sind Karten ab sofort erhältlich.

Im Fokus

Egal ob feste Jobs, Ausbildungen oder Praktika, egal ob auf oder hinter der Bühne: Hier findet ihr die aktuellen Stellenangebote des Mainfranken Theaters. Kommt in unser Team, denn ohne euch bleibt der Vorhang zu!
Neben der aktuellen Ausgabe der FOYER erwarten Sie Hintergrundberichte und Interviews sowie Fotogalerien und Videostrecken. Klicken Sie sich durch die Trailer unserer Produktionen und erfahren Sie Hintergrundinformationen der Darstellerinnen und Darsteller.
Mit unseren Newslettern bleiben Sie informiert. Ob allgemeine Neuigkeiten, Programmhinweise unserer theaterpädagogischen plattformX oder der persönliche Newsletter des Intendanten, „Lieblingsplatz" - wählen Sie das Format, das zu Ihnen passt.
Nach der Eröffnung des Theaterneubaus im Dezember stehen nun fünf Spielstätten zur Verfügung: Kleines Haus, Probebühne, Theaterfabrik Blaue Halle, Hochschule für Musik und Toscanasaal der Residenz.