Hänsel und Gretel

Oper von Engelbert Humperdinck

Götterdämmerung

Oper von Richard Wagner

Chansons

von Dominique Dumais

Sommerkonzert

Open-Air: 2. Rathauskonzert im Rathaushof

Das ist die neue Spielzeit 19/20!

"Familienbande" als Leitmotiv der Saison

Heute

Di 16.7.
19:00
Kammer
Spielclub The X
Di 16.7.
19:30 - 21:15
Großes Haus
Oper von Engelbert Humperdinck

Aktuelles

Kammer

SCHAU! SPIEL!

Ein Theatergruppenfestival im Foto-Logbuch
Drei Tage lang füllen 125 Jugendliche aus neun verschiedenen Gruppen mit ihrer Begeisterung und Energie die Kammer des Mainfranken Theaters beim diesjährigen Schau! Spiel! Festival. Mit dabei: Stücke für jeden Geschmack und jede Altersgruppe, Tanzperformances mit Livemusik und Musiktheater für Kinder bis zu Märchenadaptionen, bekannten Schauspielen und Stücken in englischer Sprache. In unserem Foto-Logbuch nehmen wir euch mit auf das Festival.
Persönlich, aktuell, erscheint alle zwei Monate: unser Newsletter "Lieblingsplatz". Mit den neuesten Videos, Bildern und Themen aus dem Mainfranken Theater, Kartenverlosungen und mehr.
Großes Haus

Knusper, knusper knäuschen

Teaser zu "Hänsel und Gretel" 
„Hänsel und Gretel“ ist das bekannteste Werk aus der Feder Engelbert Humperdincks. Am 7. Juli feierte die Neuproduktion in der Regie von Sigrid Herzog Premiere. In den Titelpartien brillieren Marzia Marzo und Akiho Tsujii, darüber hinaus ist erstmals der neu gegründete Junge Chor des Mainfranken Theaters zu erleben. 

Druckfrisch

In der Juli-Ausgabe der Theaterzeitung FOYER berichten wir unter anderem über diese Themen: Knusper, knusper Knäuschen: „Hänsel und Gretel“ wieder am Mainfranken Theater | #Genderwahnsinn: Ungeschminkte Wahrheit goes concert | Theaterfabrik Blaue Halle: Neue Außenspielstätte des Mainfranken Theaters
Wieder da am 22.6. | 12.7. | 21.7. | 25.7.
Großes Haus

Chansons

"[...] ein großer umjubelter Erfolg" (Radio Opera)
Unser gefeierter Tanzabend "Chansons" kehrt für vier Vorstellungen zurück. Am 22.6., 12.7., 21.7. und 25.7. erklingen zur Choreografie von Dominique Dumais noch einmal Jeff Buckley: "Hallelujah"; Nino Ferrer: "Les cornichons"; Carla Bruni: "La dernière minute"; Jacques Brel: "La chanson des vieux amants"; Leonard Cohen: "Dance me to the end of love" – und viele andere. Absolut ohrwurmverdächtig – und ein "Must-see" der Saison!
Seit August 2018 wird das Mainfranken Theater Würzburg bei laufendem Betrieb saniert und erweitert. Fragen, die sich für die Besucher ergeben können, behandeln wir in unserer regelmäßig aktualisierten Rubrik der „Frequently Asked Questions“ (FAQ).