Chor

Der Opernchor mit seinem Extrachor

Was wäre die großbesetzte Oper ohne den Chor? Der „Freischütz“ ohne den „Jägerchor“? „Nabucco“ ohne den „Gefangenenchor“? „Lohengrin“ ohne den „Brautchor“? Die Chorszenen sind oft ein besonderer Höhepunkt in den Opern und verleihen so manchem Bild eine durchschlagende Wirkung.

Am Mainfranken Theater setzt sich der Chor zusammen aus dem professionellen Opernchor, Chorgästen und dem Extrachor. Es stehen je nach Bedarf zwischen 20 und 65 Sängerinnen und Sänger gemeinsam auf der Bühne. Die Anfänge des Würzburger Klangkörpers sind nicht exakt überliefert, jedoch begann im hiesigen Theater bereits im Jahr 1833 der damals 19-jährige Richard Wagner seine Theaterkarriere als Choreinstudierer. 

Seitdem lassen die Sängerinnen und Sänger des Chores die Magie des gemeinsamen Singens entstehen. Ganz grundlegend werden dazu die Bereitschaft und Fähigkeit benötigt, sich in den Chorklang einzufügen. Auf der Opernbühne ergeben sich aber auch besondere Herausforderungen: So kann die Inszenierung vorsehen, dass Stimmgruppen nicht zusammenstehen oder das Orchester nicht mehr so gut hörbar ist. Neben hohen sängerischen Fähigkeiten sind dann auch gute schauspielerische Leistungen gefragt. Und wenn sich alles zusammenfügt, entstehen faszinierende Momente, die die Oper so besonders machen.

Im Dezember 2018 wurde der Chor des Mainfranken Theaters mit seinem Chordirektor Anton Tremmel mit einem Sonderpreis des Theater- und Orchesterfördervereins Würzburg ausgezeichnet.

Aus der Presse zu „Rigoletto"

Bayerischer Rundfunk

Aus der Presse zu „Götterdämmerung"

Bayerischer Rundfunk

Der Junge Chor

Im April 2019 wurde der Junge Chor des Mainfranken Theaters gegründet, in dem Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 17 Jahren gemeinsam singend Musiktheaterproduktionen wie bisher „Hänsel und Gretel" oder „Evita" bereichern. Aber auch konzertant traten die jungen Sängerinnen und Sänger bereits beim Großprojekt „Carmina Burana" in Erscheinung. Inzwischen bildet der Junge Chor ein festes Ensemble am Mainfranken Theater.

Aus der Presse zu „Hänsel und Gretel"

„Eine gelungene Premiere feiert am Ende des Opernabends der neu begründete Junge Chor des Mainfranken-Theaters Würzburg (...) (Leitung Anton Tremmel).“
Main-Echo
Kontakt
Haben Sie Interesse an weiteren Informationen zum Extrachor oder Jungen Chor des Mainfranken Theaters? Sie erreichen uns unter:

extrachor@mainfrankentheater.de
jungerchor@mainfrankentheater.de