Daniel Fiolka

Musiktheater
Heimat
Wird wohl immer Westfalen bleiben, nach eigener Einschätzung ist er aber auch der größte lebende Würzburg-Fan.

Sehnsuchtsort
Holland - schon immer gewesen. Sobald die Grenze überschritten ist, gibt es erstmal Frikandel Speciaal, Vleeskroket und zum Nachtisch Vanille-Vla met Hagelslag.

Am Mainfranken Theater
Seit 2012 fest, vorher bereits Gast als Dandini (Cenerentola), Graf Eberbach (Wildschütz) und Danilo (Lustige Witwe).

Seitdem u.a. als Don Giovanni, Marcello (La Bohème), Eisenstein (Fledermaus), Harry Haller (Steppenwolf), Max von Meyerling (Sunset Boulevard), Nixon (Nixon in China), Figaro (Barbier von Sevilla), Heerrufer (Lohengrin), Pilatus (Jesus Christ Superstar) zu erleben.

An anderen Orten
Gärtnerplatztheater von 2007-2012.
Theater Vorpommern von 2001-2007.
Opernstudio der Deutschen Oper am Rhein 1999-2001.
Opernstudio Meran 1999.
Debüt am Theater Hagen 1990 in Jesus Christ Superstar als Jünger.

Im Rahmen der persönlichen Challenge „Ich hab schon überall gesungen“ Auftritte u.a. in Hameln, Kempten, Monschau, Putbus, Bad Oeynhausen, Schönebeck, Glauchau, Solingen, Meran und Hassfurt.

Wichtige Künstlerische Begegnungen
Werner Hahn, Julia Hamari, Alberto Zedda, Reinhard Leisenheimer, Peter-Christoph Runge, Bodo Müller-Grosse, Hermann Schneider, Elisabeth Promonti, Mathias Husmann, Stefan Sevenich, Robert Sellier, Sibylla Duffe, Liviu Petcu, Thomas Enzinger, Immo Karaman - und natürlich alle Kollegen, Mitarbeiter und Vorgesetzte, mit denen man aktuell zusammenarbeiten darf.

Ausbildung
Gesangs- und Gesangspädagogikstudium an der Musikhochschule Köln, Abteilung Aachen.
Diplom mit Auszeichnung im Jahr 2000.
Zwei Semester Jura an der Fernuni Hagen während der Zeit am Theater Vorpommern.

Spuren
Theaterpreisträger Würzburg 2017/18.
Schubertpreisträger der Deutschen Schubertgesellschaft.
Gesangsdozent an der Uni Würzburg und Musikhochschule Hannover.
Operette: Tür zum Glück (1990).
Kunstfiguren Dagobert Trump und Herbert Glööckler.
Von Amore bis Eros (Crossover-Liederabend) - Mitschnitt BR 2011.
Papageno in München.
Und zu guter Letzt: sein toller Sohn Jakob.
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Mi., 18.12.2019 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
So., 22.12.2019 | 15:00 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Mi., 25.12.2019 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Fr., 27.12.2019 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Sa., 28.12.2019 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
So., 12.01.2020 | 15:00 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Fr., 17.01.2020 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Do., 06.02.2020 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Fr., 07.02.2020 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
So., 09.02.2020 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Mi., 19.02.2020 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Fr., 28.02.2020 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
So., 08.03.2020 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
So., 15.03.2020 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
Fr., 27.03.2020 | 19:30 | Großes Haus
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
So., 19.04.2020 | 19:30 | Großes Haus