Worxshops

Tanztheater erleben mit "Tanzen bis in die Puppen"

13 - 16 Jahre | Di 13.2.2024 | 14:30 - 16:30 Uhr | VHS Würzburg City
Wie entstehen Choreografien und Inszenierungen im Theater? Wie kann ich mich an die Geschichte herantasten und in die Figurenwelt eintauchen? Wie erarbeite ich mir eine Rolle? In diesem Workshop werden wir spielerisch die jeweilige
Kunstgattung kennenlernen. Wir werden uns mit dem Thema, dem Text und der Musik der Werke auseinandersetzen, in die Rollen schlüpfen und für sie körperliche und emotionale Ausdrücke suchen. Sowohl neugierige Neulinge als auch erfahrene Tanz- und Opernfans sind bei diesen Workshops willkommen.
Leitung: Jenny Holzer

Theater erleben mit „Emilia Galotti" - Schauspieltraining

15 - 20 Jahre | Sa 17.2.2024 | 13:00 - 17:00 Uhr | VHS Würzburg City
Wer ist Emilia Galotti? Ein normschönes, scheues, passives Opfer von politischer Willkür und moralischen Ehrgefühlen, bestimmt durch den Blick anderer? Eine hin- und hergerissene Figur zwischen Eigenwillen und einem aussichtslosen System? Die überholte Darstellung einer Frau aus der Perspektive eines Mannes? In diesem Projekt nehmen wir diese Fragen in Augenschein und laden dazu ein, Betrachtungsweisen zu hinterfragen: die der Figuren, des Autors und die eigenen. In diesem Projekt lernt ihr Schauspieltechniken und beschäftigt euch intensiv mit unserer Inszenierung von Emilia Galotti.

Wer möchte, besorgt sich eine Premierenkarte für den Abend und erlebt Emilia Galotti!
Leitung: Jenny Holzer

Schauspiel Crashkurs

8 - 11 Jahre | Di 13.1.2024 - Fr 16.2.2024 | jeweils 10:30 - 12:00 Uhr | Skyline Hill Center
asching ist vorbei, aber hier geht es bunt weiter! Du liebst es, Theater zu spielen und denkst dir gerne selbst Geschichten aus? Dann bist du im Schauspiel-Crashkurs genau richtig! Hier haben die Kinder Raum zum Probieren, Entdecken, Phantasieren und Entfalten. Theaterspielen frei von Leistungsdruck, lässt die Kinder eine Vielzahl möglicher Situationen erleben, trainiert ihre kommunikative Kompetenz und fördert die Kooperationsfähigkeit. Und nebenbei erfahren die Kinder ganz viel über das Theater. Im Anschluss an den vierten Tag sind die Familien und Freunde eingeladen, sich unsere Werkschau anzuschauen.

Leitung: Pina Pistorius, Dominik Rügemer

THEATER ERLEBEN MIT
„Ente, Tod und Tulpe“

6-99 Jahre | Mi 14.3. bis Fr. 16.3. | jeweils 16:30-18:00 Uhr | Skyline Hill Center
Jedes Kind ab 6 Jahren ist dazu eingeladen, gemeinsam mit einer Person am Workshop teilzunehmen. Das kann die große Schwester sein, der Opa oder eine andere Vertrauensperson. Gemeinsam spielen wir Theater und beschäftigen uns mit unserer Vorstellung von Leben, Glück und Trauer. Als Vorlage dient das Bilderbuch "Ente, Tod und Tulpe". Dort ist der Tod ein freundlicher und manchmal lustiger Begleiter, schon immer da, man merkt es nur nicht.
Schon länger hatte die Ente so ein Gefühl. „Wer bist du und was schleichst du hinter mir her?“ „Schön, dass du mich endlich bemerkst“, sagte der Tod. „Ich bin der Tod.“ Die Ente erschrak. Das konnte man ihr nicht übelnehmen. „Und jetzt kommst du mich holen?“ „Ich bin schon in deiner Nähe, solange du lebst, nur für den Fall.“ „Für den Fall?“ fragte die Ente. „Na, falls dir etwas zustößt. Ein schlimmer Schnupfen, ein Unfall, man weiß nie.“ Durch theatrale Mittel nähern wir uns gemeinsam sensibel und kindgerecht dem viel zu oft (tot)geschwiegenen Thema der Endlichkeit. Im Anschluss an den dritten Projekttag sind die Familien eingeladen, sich unsere Erkenntnisse und Ergebnisse anzuschauen.

Leitung: Jenny Holzer

Wecke das Biest in dir - ein Mutmach-Projekt

9 - 3 Jahre | Sa 23.3.2024 - So 24.3.2024 | 13:00 - 17:00 Uhr | Skyline Hill Center
Uns wird jeden Tag suggeriert: Dein Körper ist so, wie er ist, nicht okay. Er kann immer ein Stück optimiert werden. Viele Kinder leiden deshalb bereits in der Grundschule unter einem verzerrten Selbstbild und fehlendem Selbstbewusstsein.
Im Theater sind es oft die vermeintlich „hässlichen“ Rollen, die für Spielende und Zuschauende interessanter sind. Mit Hilfe des Theaters verwandeln wir uns in makelvolle Schönheiten oder erwecken die unperfekten Biester und Monster in uns. In diesem Projekt wollen wir mit theatralen Mitteln herausfinden, was es mit Schönheit, Idealen, Makeln und Körpergefühlen auf sich hat. Wir denken uns eigene Bösewichte, Monster und Fieslinge aus und genießen es mal nicht der Norm und den allgemeinen Erwartungen zu entsprechen.

Im Anschluss am Sonntag eine Werkschau von 17:00 - 17:15 Uhr.
Leitung: Jenny Holzer

Gute Freunde kann niemand trennen

7 - 10 Jahre | Mi 24.4.2024 | 16:00 - 18:00 Uhr | VHS Würzburg City
„Gute Freunde sind das Schönste was es gibt auf der Welt.“ Aber was macht gute Freunde aus? Welche Kämpfe muss man austragen, um richtig gute Freunde zu werden? Was ist uns wichtig in der Freundschaft und wozu müssen auch wir bereit sein? Wie kann ein gutes Gruppen-/ Klassenverhältnis entstehen, auch wenn wir nicht mit jedem befreundet sind? Wir beschäftigen uns mit dem Thema Freundschaft und Gemeinschaft. Mithilfe von Schauspiel- und Improvisationsübungen kommen wir dem Kern des Themas näher und lernen unsere eigenen Grundvoraussetzungen an uns und andere für ein gutes Miteinander kennen.

Im Anschluss kleiner Werkschau-Einblick von 18:00 - 18:15 Uhr.
Leitung: Jenny Holzer

Erzähl mir eine Geschichte ... und dann spiel mit

10 - 12- Jahre | So 5.5.2024 | 14:00 - 16:00 Uhr | Skyline Hill Center
Das Erzählen von Geschichten ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Viel zu oft können wir diese Geschichten aber nicht selbst erzählen oder beeinflussen. In diesem Workshop wollen wir uns der Erzählkunst praktisch annähern. Was macht eine Geschichte spannend? Wo fängt man da an? Und was passiert, wenn alle miterzählen dürfen?

Im Anschluss kleine Werkschau von 16:00 - 16:25 Uhr.
Leitung: Jenny Holzer