Freiraum

2. Sinfoniekonzert
12. November 2020
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Hochschule für Musik | 20:00
evtl. Restkarten an der Abendkasse iCal
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Dramaturgie: Beate Kröhnert
Dirigent: Finnegan Downie Dear
Besetzung
Sofja Gülbadamova (Klavier)
Philharmonisches Orchester Würzburg
13. November 2020
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg

Hochschule für Musik | 20:00
evtl. Restkarten an der Abendkasse iCal
Semesterticket Mainfranken Theater
Für die Nutzer*innen des "Semestertickets Mainfranken Theater" gibt es in dieser Vorstellung noch freie Plätze! Für weitere Informationen zum "Semesterticket Mainfranken Theater" hier klicken. Oder hier gleich Karten reservieren:
Team
Dramaturgie: Beate Kröhnert
Dirigent: Finnegan Downie Dear
Besetzung
Sofja Gülbadamova (Klavier)
Philharmonisches Orchester Würzburg
Hummel Oberons Zauberhorn für Klavier und Orchester op. 116
Beethoven Sinfonie Nr. 3 in Es-Dur op. 55

Die Überwindung traditioneller Verhältnisse verstand Ludwig van Beethoven als den Nährboden für die Zukunft. Abseits der Konvention künstlerische Freiräume zu erkunden, wurde zu seiner Triebfeder. Auch seine dritte Sinfonie präsentierte sich als potenzielle Zukunftsmusik: ungewohnt, revolutionär, komplex ihre Faktur – politisch, weltanschaulich und menschlich ihre Botschaft. Dieses große Werk bildet einen zentralen Beitrag zum Beethoven- Jubiläum 2020.

Anders als Beethoven, den sein Ohrenleiden relativ früh in seiner Pianistenkarriere vom Konzertpodium trennte, blieb Johann Nepomuk Hummel bis in die frühen 1830er Jahre ein gefeierter Virtuose. Im November 1829 vollendete Hummel seine Klavierfantasie „Oberons Zauberhorn". Quelle der Inspiration war ohne Zweifel Carl Maria von Webers Oper „Oberon", die kurz zuvor in Weimar uraufgeführt worden war. Doch Hummel schuf hier in der ihm eigenen reichen kompositorischen Fantasie ein sehr individuelles Klavierwerk unter Verwendung vereinzelter Themenfragmente aus der Oper.

Fit fürs Konzert
Mit informierten Ohren ins Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters Würzburg zu gehen, wird jetzt ganz einfach: Montags vor ausgewählten Konzertterminen bietet die Volkshochschule Würzburg in Zusammenarbeit mit dem Mainfranken Theater die Möglichkeit, sich umfassend auf einen Konzertbesuch vorzubereiten. In 90-minütigen Seminaren gibt Konzertdramaturgin Beate Kröhnert Einblicke in die Hintergründe der Komposition, es werden historische Zusammenhänge und Details zur Werkgestalt kurzweilig und verständlich erläutert, und es findet sich auch Zeit, gemeinsam individuelle Fragestellungen zu den Werken zu vertiefen.

Seminartermine:

1. Sinfoniekonzert
19.10.2020 | 19:30 – 21:00 Uhr
Kursnummer: 81200A-sg

2. Sinfoniekonzert
9.11.2020 | 19:30 – 21:00 Uhr
Kursnummer: 81200B-sg

3. Sinfoniekonzert
25.1.2021 | 19:30 – 21:00 Uhr
Kursnummer: 81200C-sg

Weihnachtskonzert: Der Messias
30.11.2020 | 19:30 – 21:00 Uhr
Kursnummer: 81210A-sg

Die Kurse sind buchbar über vhs-wuerzburg.info/programm/kultur.html