Siegfried, der kleine Drachentöter

Kinderoper von Adrian Sieber
Uraufführung am 24. März 2019
in deutscher Sprache
Ab 6 Jahren
Team
Musikalische Leitung: Adrian Sieber
Bühne und Kostüm: Catharina Bornemann
Dramaturgie und Text: Berthold Warnecke
Theaterpädagogik: Maria Karamoutsiou
Besetzung
Silke Evers (Siegfried)
Taiyu Uchiyama (Regin, der Schmied)
Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Würzburg
Wer kennt sie nicht, die Geschichten des sagenhaften Helden Siegfried!? Auch der kleine Siegfried ist von den Heldentaten seines großen Vorbilds fasziniert, von der Welt der Könige und Ritter, von Siegfrieds Kraft, Mut und Klugheit. Stunde um Stunde verbringt der kleine Siegfried in der Schmiede seines Freundes Regin, um mit ihm gemeinsam immer tiefer in die Geheimnisse des Buches der Nibelungensage einzutauchen. Er kann gar nicht genug von den Geschichten bekommen, bis die beiden eines Tages zum Kapitel über den Nibelungenschatz gelangen. Die Schilderung dieses Schatzes, der seinem Besitzer Macht über die Welt und unermesslichen Reichtum verspricht, übt eine magische Anziehungskraft aus, nicht nur auf den kleinen Siegfried! Auch Regin scheint plötzlich wie verwandelt. Mit Siegfrieds Hilfe will er in den Besitz des Schatzes gelangen, der von dem furchterregenden Drachen Fafnir bewacht wird. Von Regin bedrängt, zieht Siegfried mutig in den Kampf gegen den Drachen, der ihm jedoch eine Warnung entgegenruft: „Das blendende Gold, der Schatz glutrot, bringt Einsamkeit, Verderben und Tod.“ Nun ist Siegfried erstmals gefordert, eine Entscheidung über sein Leben zu treffen ...

Die Kinderoper Siegfried, der kleine Drachentöter unternimmt einen Streifzug durch die deutsche Sagenwelt. Die Musik begleitet Siegfried bei seinen kleinen und großen Heldentaten, wagt aber auch ein paar Blicke unter den vermeintlich starken Schutzpanzer. Die Oper entsteht als Auftragswerk des Mainfranken Theaters. Der 1975 geborene Komponist und Gitarrist Adrian Sieber erhielt seine Ausbildung am Richard-Strauss-Konservatorium München und an der Musikhochschule Würzburg. Zahlreiche seiner Solo- und Kammermusikwerke wurden in den vergangenen Jahren im In- und Ausland zur Uraufführung gebracht. Am Mainfranken Theater zeichnete er bislang für mehrere Schauspielmusiken verantwortlich, zuletzt zu Woyzeck, Draußen vor der Tür, Pinocchio und Ronja Räubertochter.

Die Lieder aus Siegfried, der kleine Drachentöter

Zum Anhören und Nachsingen
Siegfrieds Thema (Siegfried)
Die Geschichten alter Zeit (Siegfried & Regin)
Das Schmiedelied (Regin)
Siegfried zieht in den Kampf (Siegfried)
© Musik: Adrian Sieber | Libretto: Berthold Warnecke

Im Blog

21.2.2019

Das blendende Gold

„Siegfried, der kleine Drachentöter“ unternimmt einen Streifzug durch die germanische Sagenwelt und begleitet Siegfried bei seinen kleinen und großen Heldentaten, wagt aber auch einen Blick unter den vermeintlich starken Schutzpanzer. Komponist Adrian Sieber setzt die Geschichte in Musik.