Karoline Troger

Musiktheater
Heimat
Wien, Washington, D.C., Würzburg - scheinbare Vorliebe zu Städten mit „W". Aufgewachsen in Tirol.

Sehnsuchtsort
Dort wo die Lieblingsmenschen sind und Kaffee ist.

Lieblingsheld*in der Wirklichkeit
Oma

Am Mainfrankentheater
Ab 2020 in Andrew Lloyed Webber‘s "Evita" als Eva Perón zu sehen.

An anderen Orten
In Wien an der Volksoper Wien und anderen Theatern wie z.B. Das OFF-Theater, Ateliertheater. Weiters in Washington, D.C. u.a. im DC arts center, Scena theater und Convergence theater. Sonst noch in diversen Produktionen in Tirol, Hannover und Köln.

Wichtige künstlerische Begegnungen
Wenn ich unter all den Künstlern die mich begleitet und geprägt haben, jemanden herausheben dürfte, dann wären das wahrscheinlich Christian Kolonovits, Andrea Mellis, Ursula Lysser und Natalia Nagy-Gleason.

Ausbildung
Musikalisches Unterhaltungstheater und Operette am Vienna Konservatorium
Schauspieldiplom (paritätische Kommission im Theater in der Josefstadt, Wien)
Masterclass und Unterricht bei Kate Fisher

Spuren
Momentan hinterlassen wir zu viele Spuren auf dieser Welt.
https://www.mainfrankentheater.de/ Mainfranken Theater Würzburg Theaterstraße 21, 97070 Würzburg
So., 17.05.2020 | 15:00 | Großes Haus