Kevin Barz

Regie
Heimat
Geboren: Oberhausen. Gewählt und geliebt: München.

Sehnsuchtsort
Besucht und seitdem vermisst: Lofoten, Norwegen.

Am Mainfranken Theater
„Unsere blauen Augen“ (UA) von Theresa Dopler, Spielzeit 18/19.
Ab der Spielzeit 19/20 Hausregisseur.

An anderen Orten
„SAAL 600“ (UA), Münchner Kammerspiele, Spielzeit 17/18.
„Endspiel“ von Samuel Beckett, Theater Duisburg, Spielzeit 16/17.

Wichtige künstlerische Begegnungen
Heiner Goebbels, David Marton, Paul Brody, Marius Bélise, Carolina Heberling.

Ausbildung
Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte, Ruhr Universität Bochum.
Angewandte Theaterwissenschaft, Justus Liebig Universität Gießen.
Regie, Otto Falckenberg Schule München.

Spuren
Jeden Tag dabei, die eigenen Spuren zu lesen und zu entschlüsseln. Eine Spur führt zur Musik, die andere ins Theater. Manchmal kreuzen sich beide in der Kneipe.