Corona-Knigge

Liebe Besucherinnen und Besucher

Sie haben uns gefehlt, und wir freuen uns, wenn wir Sie bald wieder persönlich zu einer Veranstaltung des Mainfranken Theaters begrüßen dürfen.

Um uns allen ein unbeschwertes Theater- oder Konzerterlebnis zu bereiten, setzen wir umfangreiche Vorsichtsmaßnahmen gemäß den aktuell geltenden Hygiene- und Kontaktbestimmungen um und bitten auch Sie dabei um Ihre Unterstützung.

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen, und natürlich informieren wir Sie auch vor einer Vorstellung direkt vor Ort – persönlich und mit hilfreichen Hinweisen.
1,5 Meter Abstand
Alle Besucherinnen und Besucher sind verpflichtet, den derzeit geltenden Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen einzuhalten. Dies gilt im Freien und in allen Räumlichkeiten des Mainfranken Theaters einschließlich der sanitären Einrichtungen und insbesondere beim Betreten und Verlassen des Theaters und des Zuschauerbereiches.

Auf den Plätzen im Großen Haus gewähren wir den Mindestabstand von 1,5 Metern durch gesperrte Reihen und Sitzplätze. Es wird nur jede zweite Reihe besetzt, und zwischen den Einzel- und Doppelplätzen werden jeweils drei gesperrte Sitze freigelassen. Persönlich und mit Schildern und Markierungen unterstützen wir Sie vor Ort, um die Abstände und Wegeleitung zu kennzeichen.

Wer nach den aktuell gültigen Vorschriften von den Abstandsregelungen ausgenommen ist (z.B. Personen aus einem gemeinsamen Hausstand u.a.), kann auf den Mindestabstand verzichten und darf im Großen Haus auch auf einem Doppelplatz (nach Verfügbarkeit) platziert werden.
Mund-Nasen-Bedeckung
Im gesamten Theatergebäude und im Zuschauerraum ist es zum Schutze aller vorgeschrieben, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben und solange Sie sich auf diesem befinden, dürfen Sie die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen.

Bitte bringen Sie gern Ihre eigene Mund-Nasen-Bedeckung mit. Wir halten für Sie außerdem Einmal-Masken bereit, falls Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung vergessen haben sollten.

Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist, sind von der Trageverpflichtung befreit.
Erwerb der Eintrittskarten
Die Eintrittskarten sind bis zum Vortag der jeweiligen Veranstaltung bevorzugt online über unseren Spielplan zu Einheitspreisen buchbar (Zahlarten: Kreditkarte und Paypal). Bitte beachten Sie, dass das Einlösen von Tauschgutscheinen hier leider aus technischen Gründen zurzeit nicht zur Verfügung steht.

Bei Fragen und in Ausnahmefällen, wenn die o. gen. Zahlarten für Sie nicht möglich sein sollten, steht Ihnen unser Kassenteam zu den folgenden – noch eingeschränkten – Kontaktzeiten per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung:

Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr
Telefon +49 931 3908-124
E-Mail karten@mainfrankentheater.de
Einlass & Sitzplätze
Im Großen Haus sind Einzel- und Doppelplätze verfügbar, die am jeweiligen Abend persönlich zugewiesen werden. Ein Anspruch auf bestimmte Plätze besteht also nicht.

Bei Open-Air-Veranstaltungen werden ausschließlich einzelne Stühle gestellt und nach dem gleichen Prinzip am Abend vergeben. Die Stühle stehen in einem klar gekennzeichneten Bereich und müssen dort auch verbleiben. Sitzgruppen gibt es hier nicht, somit sitzen z.B. auch haushaltsnahe Personen getrennt voneinander.

Wir koordinieren den Ein- und Auslass nach einem "Einbahnstraßensystem", damit alle Gäste sicher und mit Abstand geleitet werden können und Besucherströme sich nicht begegnen.

Der Einlass beginnt ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn, beim Großen Haus erfolgt er über den Eingang Ludwigstraße und ausschließlich ins Parkett. Der Auslass erfolgt über die Oeggstraße.

Die zulässigen Besucherzahlen (in geschlossenen Räumen höchstens 100 und unter freiem Himmel höchstens 200 Besucher) werden bei jeder Veranstaltung selbstverständlich eingehalten.
Erfassung Ihrer Kontaktdaten
Da wir verpflichtet sind, die Nachverfolgung etwaiger Infektionsketten zu ermöglichen, werden bei der Buchung von Eintrittskarten der Name und die Kontaktdaten pro Besucher erfasst.

Nur den bei der Buchung erfassten Personen können wir Zutritt zu den Vorstellungen gewähren. Die genauen Sitzplätze werden erst beim Einlass zugewiesen und auf der Besucherliste vermerkt und so mit Ihren Kontaktdaten verknüpft.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung aller datenschutzrechtlicher Grundsätze. Vier Wochen nach der Veranstaltung werden diese Daten gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch hier.

In Ausnahmefällen (Krankheit etc.) ist es möglich, personalisierte Eintrittskarten beim Einlass auf eine andere Person unter Angabe der neuen Kontaktdaten umschreiben zu lassen.
Garderobe & Catering
Aufgrund der aktuellen Regelungen können wir leider keinen Garderoben-Service und kein Catering mit Speisen und Getränken anbieten. Jacken und kleine Taschen können im Großen Haus auf den frei bleibenden Sitzplätzen abgelegt werden.

Bitte bringen Sie keine großen Taschen oder sperrigen Gegenstände mit.
Parkhaus
Um eine Veranstaltung im Mainfranken Theater zu besuchen, steht Ihnen weiterhin das Theaterparkhaus zur Verfügung (Betreiber: Würzburger Stadtverkehrs-GmbH).

Bitte beachten Sie, dass der direkte Zugang vom Tiefgeschoss des Parkhauses ins Theater unter den aktuellen Rahmenbedingungen leider nicht geöffnet werden kann.
Ein Vorstellungsbesuch ist leider nicht möglich ...
  • Wenn Sie Symptome aufweisen, die auf eine COVID-19-Erkrankung hindeuten können wie z.B. Atemwegssymptome jeglicher Schwere, unspezifische Allgemeinsymptome und Geruchs- oder Geschmacksstörungen. Sollten Sie während einer Veranstaltung entsprechende Symptome entwickeln, müssen Sie den Zuschauerbereich bzw. das Theater bitte umgehend verlassen.

  • Wenn Sie in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einer/einem bestätigten COVID-19-Erkrankten hatten.