Blog

Theater
Der Landkreis Würzburg unterstützt die Sanierung des Mainfranken Theaters mit einer Million Euro – die erste Hälfte der Fördersumme wurde soeben übergeben.
Das Mainfranken Theater hat über sechs Wochen eine Befragung seiner Abonnenten zur Zufriedenheit mit dem Haus durchgeführt. Erfreuliches Ergebnis: 84 Prozent der Teilnehmer zeigen sich mit ihrem Abonnement und dem Theater zufrieden oder sehr zufrieden.
Vorhang zu. Seit bald sechs Wochen befindet sich Deutschland nun im Lockdown, im Zustand der Massenquarantäne. Deutschland, Europa, die ganze Welt im Stillstand. Nichts geht mehr. Alles auf Null. Ohne Vorwarnung.
Deutschland ist im Lockdown, Deutschland hat Angst. Angst vor einem Virus, vor dem Risiko, zu erkranken. Eine Annäherung an ein Gefühl – und seine Folgen.
Gute Nachrichten von der Sanierung des Würzburger Mainfranken Theaters: Der Rohbau für den neuen Erweiterungstrakt mit dem künftigen Kleinen Haus wurde soeben termingerecht fertiggestellt.
Für das neue Kleine Haus des Mainfranken Theaters lädt der Förderverein des Theaters mit seinen „Rosenkavalieren“ alle Interessierten ein, eine Sesselpatenschaft zu übernehmen.
Am vergangenen 3. November haben die Stadt Würzburg und der Freistaat Bayern ein Eckpunktepapier unterzeichnet, das den Weg des Mainfranken Theaters zum Staatstheater beschreibt. Die Redaktion sprach mit OB Christian Schuchardt über die Bedeutung dieses Schritts und seine Auswirkungen auf die Stadt.
Einen schönen Sonntag und einen wunderbaren zweiten Advent wünschen wir allen 🕯️🕯️ Mit der zweiten Kerze auf dem Kranz gibt es wieder die Chance, Karten in einem Theater-Package zu gewinnen 🎟️🎟️✨Dafür einfach bis zum 11. Dezember die Frage im Video beantworten und so automatisch an der Verlosung teilnehmen. Viel Glück! 🍀
Wir wünschen allen einen wunderschönen ersten Advent🕯🎄🙏 In der Weihnachtszeit verlosen wir an jedem Adventssonntag ein Theater-Package mit Karten ausgesuchter Vorstellungen. Einfach das Video anschauen und die Frage am Ende in den Kommentaren beantworten💪 Die erste Aktion läuft bis zum 4. Dezember. Viel Glück! 🤗💫
Mit dem ersten Würzburger „Masterkonzert“ starten das Mainfranken Theater und die Hochschule für Musik Würzburg am 23. November 2019 eine neue gemeinsame Konzertreihe. Bei den Konzerten dirigieren Masterstudierende des Studiengangs Dirigieren das Philharmonische Orchester Würzburg. Für die Studierenden sind die „Masterkonzerte“ Teil der Abschlussprüfung ihres Studiums. Die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung, die die neue Zusammenarbeit der zwei Einrichtungen begründet, erfolgte am heutigen 11. November im Rahmen eines Pressetermins in der Hochschule für Musik.
Im Beisein von Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder unterzeichneten Bernd Sibler, Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, sowie Christian Schuchardt, Oberbürgermeister der Stadt Würzburg, am heutigen 3. November ein gemeinsames Eckpunktepapier zur Weiterentwicklung des Mainfranken Theaters Würzburg.  Vereinbart wird darin unter anderem, den staatlichen Zuschuss zu den Betriebskosten sukzessive zu erhöhen und die städtische Bühne perspektivisch zum Staatstheater aufzuwerten.
Gemeinsam mit politischen Vertretern des Bezirks und der Stadt, aus Bundestag und Landtag, mit Mitgliedern des Theater- und Orchesterfördervereins und seinen Rosenkavalieren sowie in Anwesenheit zahlreicher weiterer Gäste und am Bau Beteiligter hat das Mainfranken Theater Würzburg soeben den Grundstein für seinen neuen Erweiterungsbau gelegt.